Über uns

GerturA - Geräteturnen Aristau

Wir sind ein junger Verein mit Schwerpunkt Vereins-Geräteturnen. Gegründet wurde die GerturA 2006. Wie sind motiviert, verschiedene Turnelemente einzustudieren, um an diversen Turnfesten und Wettkämpfen unsere Vorführungen zum Besten zu geben. An Turnfesten nehmen wir zusätzlich auch den polysportiven Fachtest Allround in unser Wettkampfprogramm auf. Unsere Trainings beinhalten nebst der hauptsächlichen Vorbereitung auf die Wettkämpfe Krafttraining, Koordination, Spannungsübungen sowie Beweglichkeitstraining. Natürlich kommt auch der Spass nicht zur kurz. Das Alter der Turnerinnen reicht von 14 – 32 Jahren. Es besteht keine Altersbegrenzung.

 

Trainingszeit: jeweils am Mittwoch, 19.30 – 22.00 Uhr in der Turnhalle Aristau

GerturNiñA - Geräteturnen Mädchen Aristau

Der Nachwuchs der GerturA trainiert in der Unterriege namens GerturNiñA.  2010 wurde diese Unterriege gegründet, 2012 wurde sie in 2 Gruppen unterteilt und 2017 kam die Riege unserer Kleinsten dazu. 

Somit ist die GerturNiñA in drei Gruppen aufgeteilt. 

 

Die GerturNiñA's Minis sind Erst- und Zweitklässler. Im Training lernen sie Körperspannung, -gefühl und -beherrschung. Ausserdem erlernen sie Grundelemente des Geräteturnen. Spielerisch und miteinander sollen sie auch das Vereinsleben kennen und lieben lernen. 

Sie trainieren auch am Mittwoch. Von 16.30 bis 17.30 Uhr. 

 

Die kleinen GerturNiñA's sind noch in der Primarschule. Bei ihnen liegen die Schwerpunkte des Trainings auf dem Erlernen der Körperbeherrschung, Körperspannung und den Grundelementen des Geräteturnen. Auch Spiele nehmen eine grössere Rolle ein.

Sie trainieren ebenfalls am Mittwoch. Von 17.30 bis 18.30 Uhr.

 

Bei Interesse kann ein Schnuppertraining abgemacht und durchgeführt werden. Das Eintreten in den Verein bietet sich jedoch aus organisatorischen Gründen nur zwischen Frühlings- und Herbstferien an. 

Die grossen GerturNiñA's sind in der Oberstufe oder älter. Ihr Training ist ähnlich aufgebaut wie jenes der GerturA. Die Beweglichkeit, Kraft und Koordination werden gefördert. Auch der soziale Teil kommt nicht zu kurz. 

 

Ihr Training findet jeden Mittwoch von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. 


Das Eintreten in den Verein bietet sich jedoch aus organisatorischen Gründen nur zwischen Frühlings- und Herbstferien an.